Neues

Grüß Euch liebe Mitgliederinnen und Mitglieder des SC Eisenärzt,

der Datenschutz bzw. die Datenschutzverordnung macht leider auch vor einem kleinen Sportverein wie dem SCE halt. Daher sind wir verpflichtet Euch über die Nutzung Eurer Daten zu informieren und Euer Einverständnis zur Nutzung der Daten einzuholen.

Abgesehen von den persönlichen Daten, die wir z.B. für die Meldung an den BLSV benötigen, um Beiträge einzuziehen, oder generell um Euch über anstehende Aktivitäten etc. zu informieren, gibt es natürlich noch die Ergebnislisten, Fotos und Filme von Veranstaltungen, die wir, wie in den letzten Jahren bereits praktiziert, im Internet auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

Neu hinzu kommt ein SCE Instagram Auftritt, der von unserer Katrin Hösch betreut wird. Hier ist es an der Zeit dass der SCE auch mit den Trends der Jugend geht, die alles mit dem Smartphone organisieren.

 

Mitglieder, Eltern und Erziehungsberechtigte die Einwände gegen die oben genannten Veröffentlichungen haben, bitten wir  Ihren Widerspruch bis 27.12.2018 als Antwort auf dieses Email schriftlich mitzuteilen.

 

Wer nicht mehr über den SCE Email-Verteiler angeschrieben werden will soll sich bitte ebenfalls melden.

 

Wir wünschen euch noch eine ruhige Weihnachtszeit und natürlich einen guten Start in die neue Skisaison.

Viele Grüße

Sepp Egger und Uli von Großmann
im Namen der Vorstandschaft

Datenschutzerklärung/Einspruch
SCE Datennutzungserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.3 KB

Defibrillator für Eisenärzt

 

Lebensrettendes Gerät am Haus der Vereine

 

Seit 1983 ist das „Haus der Vereine” in Eisenärzt nunmehr die Heimat der Freiwilligen Feuerwehr, der Schützengesellschaft und des Skiclubs mit seinen diversen Abteilungen. Es ist mittlerweile zu einem zentralen Treffpunkt der Dorfgemeinschaft geworden, nahezu täglich finden hier Trainings, Übungen, Wettbewerbe, Sitzungen, Feiern und sonstige Zusammenkünfte statt.

Zusätzlich gibt es Großveranstaltungen wie zum Beispiel den Flohmarkt der Schützen, das Gartenfest der Feuerwehr oder die diversen Sportveranstaltungen des Skiclubs mit teils mehreren hundert Teilnehmern. Daher macht es Sinn, einen solch zentralen und frequentierten Ort mit einem öffentlich zugänglichen Defibrillator auszustatten, sodass dieser zusätzlich auch der gesamten Eisenärzter Bevölkerung zur Verfügung steht.

Dieser Anfrage kam die VR Bank gerne nach und spendete einen Defibrillator samt wetterfestem Außenkasten im Wert von knapp 2.500 Euro. Dieser ist rund um die Uhr öffentlich zugänglich am Haus der Vereine angebracht. Damit leistet die Genossenschaftsbank einen wertvollen Beitrag für das alltägliche Vereinsleben und die gesamte Eisenärzter Bevölkerung. Filialleiter Michael Fernsebner übergab das Gerät mit dem Außenkasten stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger an die Vertreter der Vereine, die sich sehr über diese Unterstützung freuten

 

 

 

 

 Vorstandschaft des Skiclub Eisenärzt

 

gewählt am 10.11.2018

 

 

Danke an alle Teilnehmer zum traditionellen Ausflug

 

an den Fuß des Blaueisgletschers

 

Besucherzaehler
Link:Lawinenlage