Neues

Parkmöglichkeiten noch sehr eingeschränkt

 

Bitte die offiziellen Parplätze nutzen

 

Feuerwehr und Räumfahrzeuge nicht behindern

 

Defibrillator für Eisenärzt

 

Lebensrettendes Gerät am Haus der Vereine

 

Seit 1983 ist das „Haus der Vereine” in Eisenärzt nunmehr die Heimat der Freiwilligen Feuerwehr, der Schützengesellschaft und des Skiclubs mit seinen diversen Abteilungen. Es ist mittlerweile zu einem zentralen Treffpunkt der Dorfgemeinschaft geworden, nahezu täglich finden hier Trainings, Übungen, Wettbewerbe, Sitzungen, Feiern und sonstige Zusammenkünfte statt.

Zusätzlich gibt es Großveranstaltungen wie zum Beispiel den Flohmarkt der Schützen, das Gartenfest der Feuerwehr oder die diversen Sportveranstaltungen des Skiclubs mit teils mehreren hundert Teilnehmern. Daher macht es Sinn, einen solch zentralen und frequentierten Ort mit einem öffentlich zugänglichen Defibrillator auszustatten, sodass dieser zusätzlich auch der gesamten Eisenärzter Bevölkerung zur Verfügung steht.

Dieser Anfrage kam die VR Bank gerne nach und spendete einen Defibrillator samt wetterfestem Außenkasten im Wert von knapp 2.500 Euro. Dieser ist rund um die Uhr öffentlich zugänglich am Haus der Vereine angebracht. Damit leistet die Genossenschaftsbank einen wertvollen Beitrag für das alltägliche Vereinsleben und die gesamte Eisenärzter Bevölkerung. Filialleiter Michael Fernsebner übergab das Gerät mit dem Außenkasten stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger an die Vertreter der Vereine, die sich sehr über diese Unterstützung freuten

 

 

 

 

 Vorstandschaft des Skiclub Eisenärzt

 

gewählt am 10.11.2018

 

 

Besucherzaehler